2019: Reformation neu feiern - Wahrheit

Nachricht 30. August 2019

Seit 2018 ist der Reformationstag in Niedersachsen ein gesetzlicher Feiertag. Jedes Jahr von neuem soll der Tag „fröhlich, offen, ökumenisch, interreligiös und mit Blick auf die zentralen Fragen unserer Gesellschaft“ begangen werden, so der Ratsvorsitzende der Konföderation evangelischer Kirchen in Niedersachsen, Landesbischof Ralf Meister (Hannover) im Jahr 2018.

Die evangelischen Kirchen in Niedersachsen werden den Reformationstag 2019 feiern als einen Tag, an dem wir grundsätzlich über Kirche und Gesellschaft nachdenken.
Für 2019 schlägt die Konföderation evangelischer Kirchen in Niedersachsen das Thema „Wahrheit“ vor.
Die Internetseite reformation-neu-feiern.de bietet dazu zahlreiche Vorschläge für Gottesdienste und bietet neben biblischer Besinnung Material, um auch spielerisch nach "Wahrheit" zu fragen. 

https://www.reformation-neu-feiern.de/