Foto: Brian Lary / freeimages.com

Evangelischer Kirchenfunk Niedersachsen-Bremen GmbH (ekn)

EKN Logo-qua
Logo des Kirchenfunks

Der Evangelische Kirchenfunk Niedersachsen-Bremen GmbH versorgt die landesweiten Privatsender radio ffn (seit 1987), Antenne Niedersachsen (seit 1990) und RADIO 21 (seit 2000) mit tagesaktuellen Beiträgen, monothematischen Spezialsendungen, kompletten Magazinen, Regionalmeldungen und besonderen Formaten wie dem "Hit from Heaven", "Glauben heißt nicht Wissen" oder "Helden des Alltags".
Unter der Woche erreicht der ekn über drei Millionen Zuhörer, am Wochenende bis zu 2,9 Millionen. Damit hört jeder dritte Radiohörer in Niedersachsen den ekn.
Die Filme des ekn sind bei Antenne Niedersachsen, Religionen im Gespräch, Religionen entdecken sowie evangelisch.de zu sehen. Und selbstverständlich auch auf YouTube.

Seit 2008 ist der ekn auch im Bürgerfunk aktiv und unterstützt kirchliche Gruppen, die Radio machen oder machen wollen.
Aus diesem Grund gibt der ekn immer wieder Workshops vor Ort, die die Basics über das Radio, das journalistische Handwerk und die Technik vermitteln. Redakteurinnen und Redakteure stehen mit Rat und Tat zur Seite, wenn es um die Planung eines Magazins oder die großen und kleinen Hürden bei einer Sendung geht.

ekn.de

Chefredakteur/in

Kommissarische Leitung: Renate Baumgart 
ab 1.4.2019 Katharina Hagen

 

 

N.N. N.N.
Knochenhauerstraße 42
30159 Hannover
Tel.: 0511 360 699 0
Fax: 0511 360 699 28