LAG Frauen- und Gleichstellungsarbeit der Konföderation

Evangelische Frauen in Niedersachsen nehmen gemeinsam den Öffentlichkeitsauftrag der Kirchen wahr

„Gemeinsam sind wir stärker“, das gilt auch für die Frauen- und Gleichstellungsarbeit der evangelischen Kirchen in Niedersachsen. Mit dem Ziel, sich zu vernetzen und gemeinsam ihre Anliegen im Landesfrauenrat vorzutragen, haben haupt- und ehrenamtlich engagierte Frauen der Kirchen eine Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) gegründet. Der LAG beigetreten sind mittlerweile die Frauenarbeit und Gleichstellungsbeauftragten der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers, der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg und der Evangelisch-reformierten Kirche.

Die LAG Frauen- und Gleichstellungsarbeit der Konföderation evangelischer Kirchen ist seit Herbst 2018 Mitglied im Landesfrauenrat Niedersachsen.
Als Delegierte entsenden die evangelischen Frauen vier Vertreterinnen in den Landesfrauenrat:

Gudrun Jürgensmeier-Nagel
Frauenarbeit der Evangelisch-reformierten Kirche 

Hella Mahler
Gleichstellungsbeauftragte der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers

Bettina Rehbein
Frauenwerk
Haus kirchlicher Dienste der Evangelisch-luth. Landeskirche Hannovers

Gabriele Rüsch-Tillmanns
Gleichstellungsbeauftragte der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg

LAG Frauen- und Gleichstellungsarbeit der Konföderation

Vorsitzende des geschäftsführenden Vorstandes der LAG

Dr. Andrea Schrimm-Heins
Gottorpstraße 14
26122 Oldenburg
Tel.: 0441 7701-444
Einrichtung:

Evangelische Frauenarbeit der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg

Aufgabenbereich:

Leiterin der Frauenarbeit 

Delegierte für den Landesfrauenrat

Bettina Rehbein
Archivstraße 3
30169 Hannover
Tel.: 0511/1241-440
Einrichtung:

Frauenwerk - Haus kirchlicher Dienste, Hannover

Aufgabenbereich:

theologische Referentin

Gabriele Rüsch-Tillmanns
Philosophenweg 1
26121 Oldenburg
Tel.: 0441 7701-177
Einrichtung:

Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg

Aufgabenbereich:

Gleichstellungsbeauftragte

Hella Mahler
Rote Reihe 6
30169 Hannover
Tel.: 0511 1241-650
Einrichtung:

Ev.-luth. Landeskirche Hannovers