2. August 2017

Nachricht

Tim Bendzko kommt zum "Tag der Niedersachsen"

Kirchen in Niedersachsen ermöglichen den Auftritt

Wolfsburg (epd). Der Sänger Tim Bendzko kommt zum "Tag der Niedersachsen" nach Wolfsburg. Bendzko wird am 2. September um 22 Uhr auf der Bühne am Rathausplatz ein Gratiskonzert geben, wie der Hörfunksender Antenne Niedersachsen am Montag mitteilte. Bei dem Festwochenende vom 1. bis zum 3. September präsentieren sich außerdem Bands wie "Marquess" oder "Jupiter Jones" sowie Vereine, Verbände und Organisationen auf neun Bühnen und an rund 200 Ständen.

Ermöglicht werde der Auftritt von Bendzko von den Kirchen in Niedersachsen und dem Hörfunksender Antenne Niedersachsen, hieß es. Gemeinsam mit dem Landessportbund bieten sie Besuchern rund um den Rathausplatz ein buntes Programm. Nach der offiziellen Eröffnungsfeier des 35. "Tages der Niedersachsen" mit Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) steht das Tagesprogramm auf der Bühne am 2. September unter dem Titel "Sport und Kirche". Am Sonntag wird auf dem Rathausplatz ein ökumenischer Gottesdienst unter dem Motto "Mehr Himmel auf Erden - Die Himmelsleiter" gefeiert.

Mit dem "Tag der Niedersachsen" feiert das Land seit 1981 seine Kultur, Geschichte und Vielfalt. Bis 2015 fand die Veranstaltung jährlich statt, seitdem nur noch alle zwei Jahre. Zum bislang letzten Landesfest in Hildesheim kamen rund 320.000 Gäste. Die Kirchen präsentieren sich beim "Tag der Niedersachsen" in Wolfsburg auf einer ökumenischen Kirchenmeile. (1163/31.07.17)

epd lnb cmo mig